Familien Interclub

3. Familien Interclub 2020

Am Wochenende vom 26./26.07.20 waren wir zu Gast bei Vreni und Guido in Wilderswil und durften auf den wunderschönen Allwetterplätzen unseren 3. Familieninterclub durchführten.

Mit 10 Teams aus 9 Familien entschieden wir uns dieses Jahr für einen Gruppenmodus, welcher eine Durchlässigkeit zwischen den Gruppen zuliess. Analog der NBA nannten wir dies Western und Eastern Conference.  Im Spielbetrieb konnten dadurch Matches mit Eltern ohne Turniererfahrung/Lizenz, sowie hochklassiges Tennis ehemaliger N-Spieler/R1  bestaunt werden. Die Mixed Doppel waren für die Familien ein schönes Erlebnis, welches bestimmt zu einigen Diskussionen und schönen Erinnerungen geführt hat. Die Hauptpreise wurden wie jedes Jahr verlost unter allen teilnehmenden Familien. Wir machten uns Gedanken, was Familien wirklich gut gebrauchen können. So entschieden wir uns dieses Jahr drei Mitgliedschaften in einem offiziellen BO-Club nach Wahl zu verlosen. Die Familien Rutschi, Scheelhammer und Watterton dürfen nächstes Jahr einen kleinen Nachlass in der Familienkasse geniessen.

Nach drei Jahren führen wir Bilanz. Rund 20 Familien nahmen in den vergangenen Jahren an dem Familien Interclub teil. Viele auch mehrmals. Es konnten drei verschiedene Standorte im Berner Oberland berücksichtigt werden. Alle waren grossartige Gastgeber. Von Swiss Tennis kam eine Einladung um den Event vorzustellen am Kongress für nationale Juniorenverantwortliche in Biel.

Wir möchten uns bei allen für die Zeit und das Mitmachen bedanken!

Marko Leutar, Breitensport

Impressionen


2. Familien Interclub 2019

Die zweite Auflage von diesem neuen Format fand dieses Jahr anfangs Wintersaison im Tenniscenter CiS Heimberg statt.
Neun Teams aus acht Familien nahmen am 19./20. Oktober teil und verbrachten ein paar erlebnisreiche, sportliche Familienstunden mit gleichgesinnten. Es gelang uns drei ungefähr gleich starke Gruppen zu bilden, was wunderbar ausgeglichene Matches ermöglichte.  Viel Action, lustige Szenen, totaler Einsatz sowie auch einige Familieninterne„Strategiediskussionen“ durften bestaunt werden. Wie letztes Jahr gab es pro Begegnung ein Erwachseneneinzel, ein Kindereinzel und ein Mixed Doppel  (Doppel im Short Set verfahren) gespielt. Da so ein Turnier viel Flexibilität bietet, wurde Spielniveaubedingt in einer Gruppe das Format etwas angepasst, so dass in den Einzelpartien die Kinder gegen die Erwachsenen antraten.  Beide Kinder entschieden die Einzel für sich!

Da es bei diesem Event nicht nur ums Gewinnen geht, sondern um ein schönes  gemeinsames  Familienerlebnis, wurden auch dieses Jahr die Preise verlost. Mit 300.– Franken Feriengutscheinen erwiesen sich die Familien Lehmann, Bachmann und Attinger als die Glücklichen. Aber auch der Wettkampf wurde belohnt mit einem schönen Pokal für die Gruppensieger! Die Familien Roth, Watterton und Lehmann können das heimische Regal der Eitelkeiten etwas ausschmücken.

Marko Leutar, Breitensport

Impressionen


1. Familien Interclub 2018

Mit 12 Tennisfamilien aus dem Berner Oberland startete der erste Familieninterclub der Geschichte.

Ein malerischer Herbsttag auf der Anlage des TC Thun half mit, aus dem 29. September 2018 einen unvergesslichen Tag zu machen. In vier Gruppen wurden die ersten Familieninterclub Sieger ermittelt. In zwei Kategorien – Familien mit Kindern bis U12 und Familien mit Kindern bis U18- konnten sich die Teams anmelden. Die Gruppen waren sehr ausgeglichen,  so dass die Zuschauer in den Genuss einiger sehr spannenden Matches kamen. Pro Team musste mindestens ein Erwachsener und ein Kind sein. Die grösse der Teams variierte von zwei bis zu fünf Spielern, was für sehr viel Ab- und Auswechslung sorgte.

Vielmehr als nur der Wettkampf, stand an diesem Tag der Spass und das Kennenlernen der Familien im Vordergrund. Die Kinder spielten auf und neben dem Platz. Die Erwachsenen schwitzen auf und vergnügten sich neben dem Platz, lernten sich kennen und es wurden Handynummern getauscht. Einige wunderschöne Momente bescherte uns dieser Event und für den Tennissport konnte beste Werbung betrieben werden. Die zwei Hauptpreise (Feriengutscheine von GEO Tours) wurden verlost und von der Familie Frutiger und Thönen gezogen. Für nächstes Jahr sind einige Anpassungen geplant, welche es zum Beispiel den eher Wettkampforientierten Familien/Gruppen ermöglicht, die Resultate auf der Swiss Tennis Lizenz werten zu lassen. Ein herzliches Dankeschön an alle die mitgeholfen haben, aus diesem Tag etwas ganz Besonderes zu machen!

Wir danken unserem Event-Partner FC Thun für die Tickets in der Stockhorn Arena, sowie unseren Sponsoren Athlethicum und GEO Tours recht herzlich für die Unterstützung!

Marko Leutar, Breitensport

Herzliche Gratulation unseren Gruppensiegern: Familie Matter Kategorie U12Familie Thönen Kategorie U12Familie Engeler Kategorie U18Familie Hennebert Kategorie U18

Bildergalerie