Kader

Regionalkader
Grundsätzlich kann jeder Spieler, der einem Tennisclub des Regionalverbandes Berner Oberland Tennis angehört (der Club muss auf der Lizenz als Stammclub aufgeführt sein), in das BO-Tennis Regionalkader eintreten, sofern er die im BO-Tennis Kaderreglement definierten Anforderungen – Tennis Ranking, Kondition, Commitment/Trainingsbereitschaft – erfüllt.

Selektion
Alle Spieler welche die Basisanforderung „Tennis Ranking“ per 1. April des Jahres erfüllen (BOT Kaderreglement, Anhang B) werden im Frühling des entsprechenden Jahres zu der regionalen Kadersichtung eingeladen. Am Kadersichtungstag werden den Kandidaten – in Anwesenheit der Eltern/eines Elternteils – die Anforderungen in den Bereichen Ranking, Kondition und Commitment/Trainingsbereitschaft aufgezeigt. Zusätzlich absolvieren alle Kandidaten einen Konditionstest und 2-3 Short Matches.

Wer die Anforderungen erfüllt, und bereit und motiviert ist den notwendigen Trainingsaufwand zu leisten, wird in das Regionalkader von BO-Tennis aufgenommen. Am Ende des Kaderjahres entscheiden die erbrachten Leistungen/Resultate über den Verbleib im Regionalkader.

U10 Förderkader
Für die Aufnahme in das Förderkader gibt es keine Rankinganforderungen. Die Aufnahme erfolgt auf Basis der Eindrücke aus den Info & Tennis Anlässen, den Empfehlungen der BO-Tennis Kadertrainer und den Juniorenverantwortlichen der Clubs. Die Selektion erfolgt am jährlichen Sichtungstag. Der Entscheid über die Aufnahme und den Verbleib im U10 Förderkader liegt bei den Ressortleitern Kader und Junioren & Kids Tennis.

Die Top Spieler aus dem U10 Förderkader werden zu den 3x pro Jahr stattfindenden Kaderzusammenzügen eingeladen.

Weitere Informationen, Ziele und Trainingsempfehlungen für die verschiedenen Altersgruppen findest du bei Swiss Tennis > Player Development und im Kaderreglement des RV BO-Tennis.

Kitris
Zur Unterstützung von Spielern und Coaches arbeitet BO-Tennis mit dem KITRIS All-in-one-Tennis-System