Road to Top

Mit Beiträgen aus dem Konto „Road to Top“ werden seit der Saison 2014/2015 BO-Tennis Spieler unterstützt die sich auf der „Road to Top“ befinden. Ziel der Beiträge ist es, die hohen Kosten die durch den enormen Trainingsaufwand und den Besuch von nationalen und internationalen Turnieren entstehen, abzufedern.

Das Vergabe-/Kontrollgremium setzt sich aus den Ressortleitern Kader, dem Präsidenten und den Swiss Tennis Delegierten des RV Berner Oberland zusammen. Das Kontrollgremium entscheidet welche Unterstützungsbeiträge an eingereichte Projekte ausbezahlt werden und präsentiert einen Jahresabschluss des Konto „Road to Top“ an der BO-Tennis Generalversammlung.

Das Reglement wird für das Kaderjahr 2019/2020 überarbeitet, im Mai 2019 veröffentlicht und tritt auf den 1.8.2019 in Kraft.