Road to Top

Sinn und Zweck
Mit Beiträgen aus dem „Road to Top“ Fonds können Spieler unterstützt werden, die einem BO-Tennis oder Swiss Tennis Kader angehören. Ziel ist es Spieler welche Tennis als Spitzensport betreiben und die entsprechenden Bedingungen erfüllen, finanziell zu entlasten.

Qualifikation
Beitragsberechtigt sind BO-Tennis Spieler
• welche dem U10 Förderkader angehören und in den Top 10 des Jahrgangranking klassiert sind
• welche dem Regionalkader (bis U16) angehören und in den Top 10 des Jahrgangranking klassiert sind
• welche die Anforderungen für die Beitragsgesuche erfüllen (Art. 3, Road to Top Reglement)

Ebenfalls können BO-Tennis Spieler der Swiss Tennis U12 und U15 Überregional-, U15 Nachwuchs-, C oder B Kader unterstützt werden.

Kontrollgremium
Das Kontrollgremium setzt sich aus den Ressortleitern Kader, dem Präsidenten und den Swiss Tennis Delegierten des RV Berner Oberland zusammen. Das Kontrollgremium entscheidet welche Unterstützungsbeiträge an eingereichte Projekte ausbezahlt werden. Das Kontrollgremium präsentiert einen Jahresabschluss des Konto „Road to Top“ an der BO-Tennis Generalversammlung.

Reglement zu den Unterstützungsbeiträgen aus dem Spezialkonto „Road to Top“