Zweimal Gold für Delano Streich!

Delano Streich hat an den Schweizer Junioren-Meisterschaften in Bern so richtig abgeräumt: Das Talent aus Steffisburg, welches bereits für den TC Thun Interclub spielt (1. Liga) holte sowohl im Einzel als auch im Doppel den Titel. Im Einzel-Final setzte sich der R2-Spieler gegen den Genfer Maxim Guerber (R3) nach Startschwierigkeiten sicher 4:6, 6:1, 6:2 durch. Er hielt dem Druck in beeindruckender Manier stand, war er doch als topgesetzter Junior ins U-12-Turnier gestartet.Im Doppel blieb Delano Streich mit seinem Partner Tyler Mak Guinness gar ohne Satzverlust und sicherte sich die zweite Goldmedaille. Es handelt sich um die ersten nationalen Meistertitel des Kaderspielers von BO-Tennis, der seit einigen Wochen von BO-Kaderchef Marin Plisic in Thun betreut wird. (phr, 16.7.2022)

Weitere Info > Swiss Tennis

Delano Streich steht im Final – Erfolgserlebnis für Delano Streich: Der Steffisburger steht an den Schweizer Junioren-Meisterschaften in Bern im Endspiel. In der Kategorie U-12 an Nummer 1 gesetzt, hat das Talent (R2) bis anhin keinen Satz abgegeben. Am Samstag spielt Streich um Gold, gegen seinen Genfer Konkurrenten Maxim Grueber (R3) ist er zu favorisieren. Auch im Doppel greift er zusammen mit Partner Tyler Mak Guinness um den Titel. Im Viertelfinal der U-18-Konkurrenz ausgeschieden ist derweil Irina Wenger (N4, Schwendibach).  (phr 15.7.2022)

Streich als Titelanwärter – Martina Hingis, Patty Schnyder, Belinda Bencic, Roger Federer  – sie alle haben einst an den Schweizer Junioren-Meisterschaften eine Goldmedaille geholt. In dieser Woche wollen es ihnen in Bern die grössten Talente des Landes gleich tun. Gespielt wird auf den Anlagen des TC Dählhölzli, TC Sporting und TC Rotweiss, die erste Runde ist bereits absolviert worden. Ausgeschieden ist mit Lucinda Calonder ein Mitglied des BO-Kaders, wobei die Steffisburgerin (R6) die Titelkämpfe gewiss guter Erinnerung behalten wird. Mit drei Siegen hatte sie sich erfolgreich durch die Qualifikation gekämpft, und auch im U-12-Hauptturnier scheiterte sie nur knapp an ihrer um zwei Stufen besser klassierten Gegnerin. Einiges zu erwarten ist ihn Bern derweil von Delano Streich (R2, Steffisburg), der im U-12-Tableau topgesetzt ist. Auch Irina Wenger (N4, Schwendibach) besitzt Medaillenchancen: In der U-18-Konkurrenz ist sie als Nummer 5 gesetzt. (phr, 13.7.2022)