Wiederaufnahme von Wettkämpfen, Meisterschaften und Veranstaltungen

Die übergeordneten Rahmenvorgaben des Bundesamts für Sport für eine Lockerung des Sportverbots wurden am 29. April vom Bundesrat geprüft und angenommen. Per 11. Mai 2020 durften deshalb Clubs, Center und Tennisschulen, die über ein eigenes Schutzkonzept verfügten, ihre Türen wieder öffnen. Am 27. Mai hat der Bundesrat dann die Wiederaufnahme von Wettkämpfen, Meisterschaften und Veranstaltungen unter bestimmten Vorschriften per 6. Juni 2020 beschlossen. Seither wurden in verschiedenen Schritten weitere Lockerungen umgesetzt.

Eigenverantwortung bleibt wichtig: Vor einer Ansteckung schützen Sie sich am besten, indem Sie die Hände regelmässig mit Seife waschen und Abstand halten. Befolgen Sie daher weiterhin die Hygiene- und Verhaltensregeln. Das neue Coronavirus soll sich nicht wieder stärker verbreiten.

Zentral ist auch die Protokollierung und Rückverfolgbarkeit von sogenannten «engen Kontakten»

Aktuelle Situation (BAG)
Weitere Info / Schutzkonzepte (Swiss Tennis)