Roger Meylan wechselt nach Münsingen

Roger Meylan

Am 1. Juli 2020 wird Roger Meylan als Geschäftsführer das Smash Münsingen übernehmen und fortan die Verantwortung für die Tennishalle, das Restaurant und den Shop tragen. Zudem wird er die Tennisschule im Aaretal weiter ausbauen. 

Mit Roger Meylan verlieren wir im Berner Oberland eine für den Leistungssport überaus erfolgreiche und engagierte Person. Zwölf Jahre lang sass er als Vizepräsident und Verantwortlicher fürs Regional- und U-10-Förderkader im Vorstand von BO-Tennis. Als Präsident der JUKON erarbeitete er gemeinsam mit Swiss Tennis die Basis fürs heutige Schweizer Förderkonzept. 

Als Vizepräsident und Leiter des U-10-Förderkaders wird Roger Meylan bei BO-Tennis alles andere als leicht zu ersetzen sein. Mit meinen Kollegen im Vorstand und unseren Kadertrainern werde ich in den kommenden Wochen entsprechende Gespräche führen. Bis Ende Juni wird Roger Meylan BO-Tennis noch zur Verfügung stehen und zusammen mit Andrea Balsiger (verantwortlich für Kids Tennis) die Selektion fürs Förderkader 2020/2021 durchführen. Mit Marin Plisic hat Roger für seine Tennisschule in Thun einen Nachfolger gefunden. Der 25-Jährige wird seine Arbeit am 1. Juli aufnehmen. Er arbeitet derzeit für die Tennisschule Leutar in Uetendorf und Roni’s Tennis School im Sportcenter Thalmatt in Herrenschwanden.

Wir möchten Roger Meylan herzlich gratulieren und wünschen ihm viel Erfolg.

Roger Ammann